Referenzen

SLM Schweizer Landesmuseum, Zürich
Erweiterung

Die bauliche Sanierung und Erweiterung des schweizerischen Landesmueum in Zürich zählt zu einem der ambitioniertesten Bauvorhaben des Bundes im kommenden Jahrzehnt. Durch das Erweiterungsprojekt werden neue zeitgemässe Ausstellungs-, Veranstaltungs- und Betriebsräume bereitgestellt, die den Anforderungen eines kulturhistorischen Museums des 21. Jahrhunderts gewachsen sind.

Ein besonderes Merkmal des Bauwerks besteht darin, dass die im Neubau vorhandenen flügelförmigen Gebäudeteile durch eine Brücke miteinander verbunden sind. Die Brücke überspannt bei einer Breite von rund 16m im Mittel eine Distanz von ca. 50m.

Projektangaben

BauherrBundesamt für Bauten und Logistik (BBL)
GeneralunternehmerARGE GP SLM, Basel
ArchitektChrist & Gantenbein Architekten AG, Basel
TragwerksplanerINGE Neubau SLM Zürich
(Proplaning AG / Schnetzer Puskas International AG)
Planungszeit2008-2011
Realisierungszeit2013-2016

Skizzen