Projekte

Neubau Helvetia Hauptsitz, St. Gallen

Das Projekt repräsentiert eine Erweiterung im Westen der bestehenden Helvetia-Gebäude.
Der neue Baukörper im Westen bildet den Haupteingang zum Gebäudekomplex der Helvetia Versicherung in St. Gallen. Der Westflügel soll auf zwei Kegeln „schweben“ und schliesst rückwärtig an einen bestehenden Gebäudeteil an. Unter dem schwebenden Gebäudevolumen entsteht der neue Eingang zum Hauptsitz der Helvetia Versicherungen. Die beiden Kegel stehen sinnbildlich für den Kräfteverlauf zur Abfangung der Deckenlasten und zur Stabilisierung des Gebäudes
Das neue Gebäude umfasst zwei Untergeschosse und fünf oberirdische Geschosse.


Projektangaben

BauherrHELVETIA
Schweizerische Versicherungsgesellschaft AG
ArchitektHerzog & de Meuron Ltd.
TragwerksplanerSchnetzer Puskas Ingenieure
Planungszeit2013 - 2015
Realisierungszeit2015 - 2018